Alexander Klaws: Temperamentvoller Träumer

Bild Kiki Kröning / www.Schlager.deANDRENALIN! Der schießt durch alle Adern wenn Andreas Klaws singt. Was eine Power! Sänger, Musicaldarsteller, Schauspieler und Moderator:

Alexander, wie hast Du Dir als Du klein warst Deine Zukunft vorgestellt?

Ich habe schon immer davon geträumt, irgendwas Außergewöhnliches zu machen. Musik an sich, aber auch vor allem das Rampenlicht hat mich immer fasziniert und irgendwie angezogen. Als ich klein war, hab ich nicht nur schon sehr früh angefangen Musik zu hören, sondern mir in diesem Moment auch immer gleichzeitig vorgestellt, wie das wohl ist auf einer Riesenbühne vor ganz vielen Menschen zu stehen. Ich war immer schon ein kleiner Träumer und hab mir viel ausgemalt und vorgestellt, wobei ich sagen muss, dass viele Ereignisse und andere Dinge die ich in den letzten Jahren erleben durfte, schon einige Träume aus meiner Kindheit übertrumpft haben!

Wow schön! Wenn Du es Dir aussuchen könntest, mit wem (lebend oder nicht mehr lebend) Du einmal Musik machst, wen würdest Du wählen?

Ed Sheeran, Bruno Mars aber auch Phil Collins oder Frank Sinatra sind absolute Idole von mir!

Welches Element bist Du? Luft, Wasser, Erde, Feuer?

Irgendwie bin ich ein Mix aus 3 Elementen! Ich bin leidenschaftlicher Taucher und liebe das Meer, deshalb Wasser! Erde, weil ich ein bodenständiger und geerdeter Typ bin! Temperamentvoll bin ich ebenfalls und immer „Feuer und Flamme“ für das, was ich gerade tue! Allerdings versuche ich es aber zu vermeiden Luft zu sein! :-)))))

Wir freuen uns über Alexander Klaws bei der „Schlagerparty – Die Zehnte“, am 3. + 4. Juni auf dem Hessentag in Hofgeismar und am 16. Juli 2015 im Fernsehprogramm des Hessischen Rundfunks, 20:15 Uhr!

Klickt hier um zu Alexander Klaws Homepage zu surfen!

Dieser Beitrag wurde unter Künstler abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht

Sie können folgende HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>