Amerika hat gewählt. Und nun?

Seit heute wissen wir dass im Land der unbegrenzten Möglichkeiten wirklich alles möglich ist. Donald Trump ist Präsident der Vereinigten Staaten. Was denkt ihr darüber? Ist das ein Grund nicht mehr nach Amerika zu reisen? Möglicherweise sein Auslandsjahr nicht in Amerika zu machen? Wie fühlt ihr euch mit dieser Entscheidung ?
In der Lateline wird uns zwei mal Reporter Max Ullrich aus den USA zugeschaltet und wird uns sagen können, wie es den Amerikanern mit ihrem neuen Präsidenten geht. Anrufen: 0800 80 55555!



Abschweifen…

Der neue Freund eurer Mutter ist ein Arschloch? Ihr seid kurz davor einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen? Manchmal fragt ihr euch warum euer Leben so ist und nicht anders? Euer Meerschweinchen möchte einfach nicht mit euch sprechen? Kathrin Thüring möchte heute mit euch Abschweifen und ihr seid eingeladen anzurufen: 0800 80 55555!

 

Ich finde die zunehmende aggressive, anti-türkische Stimmung, die seit Monaten medial angestachelt wurde, sehr besorgniserregend.

Wenn zu einem Thema plötzlich von Parteien wie der SPD selbe populistische Worte kommen wie von der AfD, dann läuft hier gewaltig was falsch.

Der wesentliche Faktor sind die – koste es was es wolle – anti-türkische Berichterstattung der westlichen – vor allem deutschen – Presse!

Sogar ich als jemand, der in der Türkei oppositionell gesinnt ist, wehre mich gegen diese schwache , qualitativ minderwertige und vor allem hetzerische Berichterstattung bezüglich der Türkei.

Wieso ist Deutschland so still bei Vandalismus / Terror gegen türkische Einrichtungen in Deutschland? Innerhalb 24 Stunden wurden 4 türkische Lokale IN DEUTSCHLAND attackiert. Einen Tag später wurden die Konsulate / Botschaften der Türkei IN DEUTSCHLAND Opfer von Angriffen – wieso wird sowas nicht kommuniziert in den deutschen Medien? Ich bin türkischer Staatsbürger und ich bin besorgt – über die politische und gesellschaftliche Stimmung IN DEUTSCHLAND.USA-Wahl. Bin bei meinen Eltern raus geflogen im Streit und lebe mit 17 seit einer Woche auf der StraßeWürde gerne mal über den Klaps auf den Po in der Erziehung diskutieren in der Lateline



Meine Eltern verstehen meinen Job nicht!

Die Zeiten sind rum, wo wir 40 Jahre im gleichen Betrieb abhängen wie noch viele von unseren Eltern. Wir sind oftmals feste Freie – oder ganz Selbstständig. Oder wir arbeiten eben nicht von 9.00 bis 17:00 – sondern total flexibel und eben anders. Oder wir haben eine Jobtitel, der dank englischer Fremdwörter völlig missverstanden wird. Kurz gesagt: Unsere Eltern fragen gerne mal „Was machst du eigentlich tagsüber im Job?“
Wenn ihr das kennt, dann seid ihr in der ARD Themenwoche Zukunft der Arbeit heute genau richtig in der Lateline. Räumt mit Klischees auf oder gebt die Insiderinfos zu den Jobs, die kein Mensch kennt. Erklärt der Welt euren Job…. und lasst uns klären: macht das glücklicher? Sehnen wir uns nicht eigentlich doch nach dem recht klar umrissenen Büro-Job, der nicht ständig Weiterentwicklungen und Entscheidungen von uns abfordert?

Euer Verbal-Jongleur Johannes!



Phantastische Darstellung der Zukunft der Arbeit in Filmen, Serien und Literatur!

Caro Korneli möchte sich heute mit der fantastischen Darstellung der Zukunft der Arbeit in Filmen und Serien und auch in der Literatur befassen! In Filmen über Hacker gibt es etwa immer eine recht ähnliche Art der Darstellung, die aber meistens stark von der Realität abweicht.

Also. Wie viel davon, was wir aus Filmen kennen, würde wirklich funktionieren? Welche Filme entwerfen ein realistisches Zukunftsszenario? Vor welchen Robotern müssen wir uns in Acht nehmen? Als Gast ist Caspar Clemens Mierau. Er ist Kulturwissenschaftler und kennt einen traurigen Roboter persönlich.
Ruft alle an: 0800 80 55555!

 



Zukunft und Gegenwart der Arbeit

Im Rahmen der ARD Themenwoche „Zukunft der Arbeit“ beschäftigt sich die Lateline heute mit Eurer Arbeit. Wie zufrieden seid Ihr mit Eurem Job und was würdet Ihr daran gerne ändern? Wie lange wird es Euren Beruf noch geben? Müsst Ihr Euch ständig strecken und dazu lernen, um nicht aussortiert zu werden? Und findet Ihr Euch eigentlich gerecht bezahlt? Fragen, die Hendrik Schröder heute Abend an Euch hat.

 



Going Up, up, upschweifen!

Wir müssen nicht nur über schlechte Wortwitze in Blogüberschriften reden. Wir können über ALLES reden! Es liegt an euch: wie immer am 4ten Donnerstag im Monat bestimmt ihr so lange ihr in der Leitung seid das Thema. Überrascht mich: 0800 80 55 555!

 



Erster Gruselclown gefrühstückt!

Gruselclowns treiben ihr Unwesen. Mittlerweile nicht nur in Amerika, sondern auch in Deutschland und bedienen damit eine Urangst. Wovor fürchtet ihr euch? Was macht euch Angst? Sind es diese Clowns?

Da wird man ja einerseits selber zum Wutbürger, wenn man sich über diese Menschen aufregen muss…Diskutiert mit: 0800 80 55555!

 



Eine Frau fragt – alle Männer antworten!

PAYBACK ist angesagt. Letzten Monat hab ich – ein Mann (ich hab extra nachgeschaut) – alle Frauen nach all den Dingen gefragt, die ich nicht verstehe: die großen Geldbörsen, das Befinden während der „Tage“, die Shirts des Freundes beim rumgammeln anziehen, wie man Hoden rein optisch findet…
Jetzt drehen wir die Frage-Richtung um: Linda (für Insider: die sagenumwobenen „Time to say Goodbye“-Sängerin aus der Lateline) wird stellvertretend für alle Frauen endlich mal die Fragen an die Männer stellen, die Frauen brennend interessieren.
Ruft an oder postet hier im Blog. Für mehr Geschlechter-Verständigung!
Euer Johannes!




Mittwoch: Abschweifen

Euer Hamster ist unglücklich in eine Kuh verliebt? Ihr befindet euch gerade in einer schwierigen Phase? Habt ihr was zu feiern? Habt ihr Angst vor Clowns? Kathrin Thüring möchte heute mit euch Abschweifen und ihr könnt reden worüber ihr wollt. Ab 23:04 Uhr. 0800- 80 55 555.




Dienstag: #verkackt

#verkackt – Ob Job oder Privatleben, wir allen kennen diesen Moment, wo man denkt: Ich hab verkackt! Was ist euch beruflich schon mal in die Hose gegangen? Wann habt ihr privat derbe daneben gelegen? Wann hieß es bei euch das letzte Mal, ob absichtlich oder unabsichtlich: Ich hab verkackt! Ab 23:04 Uhr. 0800-80 55 555.