Die Vorleserin

Immer wenn auf dem Frankfurter Messegelände Schweinehälften und schweres Landwirtschaftsgerät gegen duftende Bücherstapel ausgetauscht werden, dann ist Büchermesse.

Diesem Ereignis widmet die Lateline traditionell eine ganze Sendung und heute ist es wieder soweit. Ich habe aus 25 Neuerscheinungen einige Stapel gemacht, die so Namen tragen wie:

Lateline_400x300

  • - Echte Literatur
  • - Lehrreiches für den, der das wissen will
  • - vollkommener Schwachsinn.

Und natürlich gibt es auch viel über brandneue Krimis und Thriller zu erzählen.

Ihr ruft an und wir reden drüber oder ich lese euch ein Stück vor und zu gewinnen gibt’s auch nichts.

Hier könnt ihr euch meine Bücherauswahl anschauen.

23.04 Uhr 08008055555

Bis gleich, deine Caro




Dienstag: Frag den Ingmar-Lateline

Heute eigentlich keine Sendung, heute mehr Gala! Die große “Frag den Ingmar-LateLine”. Ingmar ist weise. Ingmar ist erfahren. Drum: Frag den Ingmar! Er wird versuchen, auf sämtliche Fragen eine Antwort zu finden. Und er spricht sehr gerne in der dritten Person von sich. Wie alle großen Philosophen. (Loddar Maddäus)

Ab 23.04Uhr ist keine Frage verboten oder zu schwierig! 0800 80 55555




Mein teuerster Fehler….

Am Wochenende ausgeschlossen und 351 Euro für den Schlüsseldienst bezahlt. Bei 180kmh den falschen Gang eingelegt und 480 Öcken in der Werkstatt gelassen. Im Job die falsche Artikelnummer bestellt und plötzlich stehen 180 Kisten mit nutzlosen Bärchen-Aufkleber im Büro. Ausgerechnet die teuerste Jeans beim Lagerfeuer-Abend angezogen und damit die 120 Euro Hose mit Brandflecken ruiniert…
Es gibt zu viele Möglichkeiten in wenigen Sekunden mit einer falschen Entscheidung Geld zu verlieren. Wenn es schon finanziell so geschmerzt hat – lasst uns heute wenigstens mit den Geschichten dazu Spaß haben. Her mit den teuren Fehlern, kostspieligen Fehlentscheidungen und kleinen Pannen, die einfach echt viel Geld gekostet haben!

Ich komme ansonsten umsonst im Radio bei euch vorbei…. Johannes




Willst du mich heiraten? Nö, wieso?

George Clooney trägt jetzt auch eine Haube. Das verunsichert mich.
Er war doch immer ein wandelnder ausgestreckter Mittelfinger für alle, die finden, man müsse unbedingt heiraten.

Wozu ist das gut? Ist das überhaupt gut? Was nützt es denn, völlig überschuldet in die Ehe zu starten, weil man für 200 Leute ein Schloss mieten musste? Was nützt es denn, seine besten Freundinnen zu verärgern, weil die Brautjungfern alle das gleiche hässliche, gelbe Kleid anziehen müssen?

Gibt´s auch Vorteile am Heiraten?
Ihr werdet´s wissen.
Ab 23.04 läutet das Hochzeitstelefon.
08008055555
Deine Caro




Dienstag: Außergewöhnliche Lebensformen!

Nein, es geht nicht um Aliens! Obwohl…warten wir es ab! Da meiner einer ja höchst bescheiden mit 2 Polinnen und einem Hund Namens Hubert wohnt, wollte ich heute mal erfahren, wie ihr so lebt? Paar? Eine oder zwei Wohnungen? Komune? Nackt-WG? Extreme Patchworkfamily? Nur mit Mutti oder Papa? Sohn oder Tochter eines schwul oder lesbischen Pärchens? Welche außergewöhnliche Lebensform bietet ihr? 0800 80 55555 Ingmar Stadelmann




Achtung: Abschweifen – in 3, 2, 1…. und, bitte!

Ich: nix! Ihr: Chef.
Der vierte Donnerstag im MOnat gehört dem “Abschweifen”. Heißt: Wir sprechen über alles – wenn ihr es wollt. Ihr seid die Themendiktatoren, die das Thema für ein paar Minuten bestimmen.
Ich persönlich frage mich nach diversen Umbauten zu Hause: Ist es eigentlich besser auf der Wandseite des Bettes zu liegen (weil die Partnerin als Schutz vor Monstern, Steuerberatern und anderen Eindringlingen ins Schlafzimmer dient) oder eben an der “offenen”, zum Schlafzimmer hin liegenden Bettseite (weil man man ohne Überwindung von schlafenden Hindernissen leichter aufs KLo gehen kann)… Vielleicht können Experten auf dem Gebiet “Wie sich Paare im Bett verteilen” mal Aufklärung heute betreiben.

Kommt auf meine Radio-Bettkante… oder postet hier mit. Euer Johannes!




Kinderkram

Klassisches Livestyle-Accessoire der Nullerjahre: das Kind.
Voll süß und noch so formbar. Denen kann man ja praktisch alles beibringen. Laufen, sprechen, schwimmen, Reifen wechseln und natürlich, wie man ein feiner Kerl wird, der sich in dieser voll komplizierten Welt gut zurechtfindet.
Auf mehrfachen Hörerwunsch heute in der ­Lateline: Kindererziehung!
Meine Lehrerin hat ihr Schlüsselbund nach unaufmerksamen Schülern geworfen. Macht heute ja auch keiner mehr. Ich hab immer recht gut aufgepasst, weil ich echt Schiss hatte, dass mich der Schlüssel am Kopf trifft.
Was haben eure Eltern und Lehrer richtig gut hingekriegt?
Wo waren sie vielleicht zu lasch und wo zu streng?
Und wie geht das denn nun richtig mit der Erziehung?

Caro Korneli präsentiert:
eine ausgewogene Mischung aus Konsonanten und Vokalen
ab 23.04




Dienstag: Änderung aus aktuellem Anlass!

Wir, die Lateline, sind ja auch immer eine politische Sendung, die dicht am Zeitgeschehen ist. Deswegen habe ich das Thema der heutigen Sendung spontan der aktuellen politischen Weltlage angepasst. Heute möchte mit euch darüber reden:

Wie am besten überleben im Fall einer Zombieapokalypse?
Wohin? Mit wem? Was braucht man? Habt ihr schon alles da? Wann gehts los? Wer ist schuld? Sind sie schon unter uns?

0800 80 55555 ab 23.04Uhr topaktuell!




Die Zurückwünsch-Lateline!

Früher war alles MEHR! Zumindest gab es damals noch ein paar Sachen, die heute komplett verschwunden sind. Diese Dinge wünschen wir uns heute zurück:
- Lebensmittel – vor allem: Süßigkeiten, die man heute nirgendwo mehr kaufen kann!
- TV Serien, die nicht mal mehr Tele5 spät in der Nacht um 3:45 wiederholt!
- Den Spielwarenladen an der Ecke, in dem einen die Besitzerin immer mal für 15 Minuten den Gameboy zum zocken ausgeliehen hat!
- Die eigene Unschuld!
- Übergroße Plastik-Schnuller zum umhängen aus den 90ern
- Die alte Figur, bevor wir 8 Kilo über die Jahre zugenommen haben!

Wünschen darf man ja noch… Deshalb wünscht euch gemeinsam mit mir alles was heute fehlt wieder zurück. Hier im Blog oder am Telefon… in der retrostyligen Zurückwunsch-Lateline!

Euer Johannes!




Laber – Rhabarber

Von Nordpol bis Südpol, von ganz unten bis ganz oben, von Wüstenmaus bis Polarfuchs, von deiner Ex bis zu deiner Mutter, von Umweltschutz bis Elitepartner, von Mundraub bis Kapitaldelikt… Prinzip dürfte klar sein.
Heute geht alles.
von Heiratsantrag bis Abmahnung
…verstehste?
sollte ich irgendwas vergessen haben, wir sprechen heute drüber.

23.04
08008055555
bis gleich deine Caro



1 2 3 97 98