Regionale Feinheiten

Der Berliner hat eine Riesenfresse, meint dit aber lieb. Der Schwabe spart und putzt gern den Hausflur. Der Rheinländer ist den ganzen Tag so unverschämt fröhlich, dass man mitlachen,-schunkeln,-saufen,-fressen muss. Den Hessen versteht man immer nicht und über Sachsen macht man keine Witze. Und der Bayer würde am liebsten gar nicht zu Deutschland gehören denn er ist eigen – was auch immer das heißt.

Und wie seht ihr die Sache? Wieso sind wir innerhalb eines Landes so furchtbar verschieden?

Welches Klischee trifft auf eure Region zu?

Was für Eigenschaften hat eigentlich der Brandenburger?


23.04 rütteln wir am Vorurteilsbäumchen
08008055555
deine caro




Ein Brief sagt mehr als 1000 Blicke

Ladys, Homies, Pappenheimer.
Hier ist sie, die Neuauflage der erfolgreichen Sendereihe “Caro schreibt deinen Brief”.

Ihr habt da gerne mal ein Problem mit eurer Liebsten? Ihr sitzt im Gefängnis und keiner kommt euch besuchen? Ihr habt Schwierigkeiten mit dem Formulieren einfachster Sätze? Ihr leidet akut an Grammatik?

Ich helfe beim Denken und Formulieren. Egal ob es sich um einen bösen Brief ans Finanzamt handelt oder ihr Eurer Omi eine prima Überraschung bereiten wollt, die nur 60 Cent kostet.

Ich bin für euch da.
Bis gleich, deine Caro

Und hier noch ein paar Zahlen: 23.04, 08008055555




Schwanger sein….. NERVT!

Es ist ein Geschenk der Natur… Nichts ist schöner als Mutterfreuden… Diese Vorfreude und endlich süße Babyschuhe einkaufen können…

MY ASS!

Lasst uns mal ehrlich sein: Schwanger sein ist kein Zustand des puren Glücks! Das kann auch nerven!
Es gibt kein Alkohol, Klamotten passen nicht mehr, Fremde drücken ihre dreckige Patsche-Händchen ständig auf den eigenen Bauch!
Und: Schwangere und werdende Väter nerven auch uns Normalos. Ich hasse Sätze wie “Und? Wann macht ihr das?”! Außerdem können werdende Eltern mit uns auch nicht mehr über irgendein anderes Thema reden, ohne innerhalb von maximal 43 Sekunden ein “Ach, das wird anders, wenn das Kleine erst mal da ist” in die Runde zu rufen!

Was nervt euch am “schwanger sein” – und was nervt euch an Schwangeren?
Lasst endlich mal alles negative zum Thema raus, was ihr schon immer sagen wolltet – heute in der Lateline!

Euer Johannes (Verwandt mit einer Ex-Schwangeren Mutter)




Mittwoch: Abschweifen

Menschen in Tierkostümen? Prostitution? Die Lage im Irak? Worüber wollt Ihr reden? Wir schweifen ab heute Abend. Bedeutet: Ihr bestimmt das Thema. Von Liebeskummer bis Leistenzerrung. Bis gleich.




Dienstag: Gewalt

Wir haben viele Mails von Euch bekommen in den letzten Wochen mit der Bitte, das Thema “Gewalt” mal wieder auf die Agenda zu hieven. Das machen wir heute. Denn Gewalt ist im Alltag vieler allgegenwärtig, zu Hause, auf der Straße, im Stadion. Welche Erfahrungen habt Ihr mit Gewalt gemacht, als Opfer, als Täter und welche Schlüsse zieht Ihr aus diesen Erfahrungen?




Sex ist…

…gut, nervig, ekelhaft, eine Sucht, ein Machtmittel in der Beziehung.
Lasst uns heute darüber reden, wie Sex wirklich für euch ist. Wir ersparen uns blöde Formulierungen wie “die schönste Nebensache der Welt” und erkunden die Ängste, Wünsche, Erfahrungen und Ziele, die ihr mit Sex verbindet. Weil ohne all das wäre Sex auch nur ein spaßiger Sport… und (meistens) ist es doch mehr!

Ich bin gespannt – euer Johannes




Mittwoch: Diskriminierung, Mobbing, Toleranz

39 Prozent der unter 30-jährigen lehnen den Islam als Teil Deutschlands ab. Auch unverhohlener Antisemitismus ist seit dem jüngsten Gazakrieg wieder häufig zu hören. Und fragt mal Migranten, Lesben, Fettleibige, welchen Diskriminierungen sie manchmal ausgesetzt sind.
Woher kommt das eigentlich? Dass so viele das Fremde, das Andere ablehnen? Wurdet, werdet Ihr auch diskriminiert oder gemobbt für das, was Ihr seid? Was tun dagegen? Wo brauchen wir mehr Toleranz oder Akzeptanz, wo ist Toleranz fehl am Platz?
Das sind einige der Fragen, über die wir gleich in der Lateline reden.




Dienstag: Abschweifen

Krieg, Kunst, Kultur, Kummer, Außenpolitik, Autos, Urlaub oder worüber wollt Ihr so reden heute Abend? Wir schweifen ab, Ihr bestimmt die Themen.




Donnerstag: Der Freak in mir!

Wenn ich gestresst, genervt oder traurig bin hilft mir nur eins: Staubsaugen. Ja, Staubsaugen beruhigt mich. Welche freakigen Eigenschaften oder Angewohnheiten schleppt ihr mit euch rum?

Hier eine kleine Auswahl aus meinem Freundeskreis:
immer drei Mal kontrollieren ob der Herd aus ist,
nie austrinken,
Pfirsiche nicht berühren können,
den letzten Satz im Buch als erstes lesen,
Socken auf dem Wäscheständer immer als passende Paare zusammen hängen,
beim Sitzen nonstop mit dem Bein wippen,
Etikette von Flaschen abknibbeln,
für alles To-do-Listen anlegen.

Jetzt seid ihr dran. Was macht euch zum Freak?




Mittwoch: Die Entscheidungs-Lateline Teil2!

So viele Entscheidungen, die ich gestern nicht geschafft habe. Deswegen Sonderschicht! Zugabe! Weiter geht’s! Heute wieder durchklingeln und mich vor eine Entscheidung stellen. Konto auflösen, auswandern, Veganer werden… ICH sag euch dann, wie es für EUCH weitergeht. Natürlich wollen wir auch überprüfen, ob die Entscheidungen von gestern erste Konsequenzen haben. Entscheide dich für die Lateline ab 23.04Uhr! 0800 80 55555



1 2 3 95 96