Dienstag: Holger Klein

Holger Klein

LateLine verursacht Denken

„Diese Sendung verursacht Denken“, versichert Holger Klein, „denn das passiert genau dann, wenn ein Medium etwas anderes als Häppchen serviert.“

Holger zählt zu denjenigen Menschen, die anderen aufmerksam zuhören und die Geschichten hinter den Geschichten zu Tage fördern. „Ich war schon immer der Typ, dem alle fast alles erzählt haben. Die meisten Menschen wissen gar nicht, was für tolle Geschichten in ihnen schlummern.“ Die eindrucksvollste Sendung, die er je gemacht hat, drehte sich um die so genannte elektronische Gesundheitskarte und deren Auswirkungen auf die Privatsphäre: „Was da zu Tage trat, hat mich bis zur Schlaflosigkeit beunruhigt.“ Die tägliche Portion Holger Klein gibt es übrigens nicht nur im Radio, sondern auch im Netz. Mit seinem Blog „Stackenblochen“ zählt der Moderator, Autor und Sprecher schon seit sechs Jahren zur aktiven Blogger-Szene. Außerdem twittert er ausgiebig und ist Teil des Podcasts „NSFW„.

Bevor Klein zum Radio kam, arbeitete er als erster Aufnahmeleiter für Sendungen wie die „Lindenstraße“ (ARD) oder „Hinter Gittern“ (RTL). Seit 1998 übt er seinen Traumberuf im Radio aus, unter anderem bei Fritz (rbb), Energy Sachsen und YOU FM (hr): „Mein großes Problem ist, dass ich genau das mache, was ich machen will. Tragisch eigentlich, denn es kann nicht mehr besser werden.“ In seinem nächsten Leben will sich der Profi-Talker dann als Seefahrer oder Geheimagent seine Brötchen verdienen. Holger Klein lebt in Frankfurt und Berlin.

Holgis letzte Artikel:

  • 19. November 2013: Noch Fragen? 19. November 2013
      Dem geschwätzigen Gastgeber dieser Sendung wird gerne unterstellt, alles besser zu wissen. Da haben wir uns gedacht, wir machen aus dem Vorwurf einfach mal Programm und laden euch ein,…
  • 12. November 2013: Abschweifen 12. November 2013
      Und das geht wie immer so: Wer anruft, darf jeweils bestimmen, worüber wir reden wollen. Und dann gucken wir mal, ob und wie lange wir beim ursprünglichen Thema bleiben.
  • 5. November 2013: Wünsche, Ziele und Hindernisse 5. November 2013
      Ich hätte da mal eine Frage in zwei Teilen: Was würdet ihr gerne machen und was hindert euch daran, es auch wirklich zu tun?
  • 29. Oktober 2013: Radiogeschichten 29. Oktober 2013
    am 29. Oktober 1923 ging das Radio on air. Brecht hatte damals gefordert, das Radio sei von einem Verbreitungsapparat in einen Kommunikationsapparat zu verwandeln. Es sollte seiner Meinung nach also.. …
  • 23. Oktober 2013: Stilfragen 23. Oktober 2013
      „Mode verschwindet, nur Stil bleibt erhalten.“ Hat Coco Chanel Recht? Was ist denn eigentlich Stil? Und was ist guter? Tür aufhalten, Designerklamotten oder die besondere Wortwahl?

Es gibt 1 Kommentare.Hinterlasse Deines

  1. Pingback: Die neue LateLine « hier draußen 14. April 2010

    […] dabei ist auch weiterhin Holger Klein, der vorher an drei von vier Abenden die Woche in der Nightline zu hören war. Auch wenn ich nicht […]