Die TV LateLine mit Ingmar Stadelmann

So waren die TV LateLines:

Die „Dateline“ am 17. November in Bremen

Weihnachten steht vor der Tür! Und jetzt – kurz vor Weihnachten, dem Fest der Liebe – versuchte Ingmar Stadelmann alle „Alleingebliebenen“ zu vermitteln.

Die „Antilopen Gang“ waren als Gast dabei und hübschten unser Studio auf.

Als weiterer Gast war der deutsch-afghanische Stand-Up-Comedian Faisal Kawusi im Studio mit am Start.

Hier gibt’s die TV LateLine in Bremen am 17. November zum Nachschauen:

YouTube Preview Image

 
TV LateLine am 27. Oktober in Bremen

In der letzten TV LateLine am 27. Oktober in Bremen gab es ein „Themenroulette“. Ingmar hat mit Hilfe eines Glücksrads entschieden, worüber er mit euch gesprochen hat. Zur Auswahl standen fünf bis zehn Themen aus verschiedensten und teilweise sehr gegensätzlichen Wissens-Bereichen.

Zu Gast waren die deutsche Musikerin Miss Platnum und die Auto-Expertin Lina Van de Mars.

Zum Nachschauen gibt’s die TV LateLine vom 27. Oktober in Bremen nochmal hier:

YouTube Preview Image

TV LateLine am 6. Oktober in Baden-Baden

Im Rahmen der ARD Themenwoche „Heimat“ hat sich die letzte TV-LateLine am 6. Oktober in Baden-Baden mit allen Geschichten rund um die Herkunft und das zu Hause beschäftigt.

Mit dabei war der Berliner Rapper Sido sein. Zwei Stunden lang war er live in der TV-Show und hat mit diskutiert.

Wer die TV LateLine am 6. Oktober in Baden-Baden verpasst hat, kann sie sich hier noch einmal anschauen:

YouTube Preview Image

 

TV LateLine am 15. September in Bremen

Am 15. September war das Thema „Flash! – Was flasht euch am meisten?“ Ob Sport, Spaß, Freunde, soziales Engagement, Religion, Sex oder Drogen (legal und illegal)… Ingmar Stadelmann wollte wissen, was euch so richtig umhaut.

Zu Gast war der Rapper und Sänger aus Berlin „Romano“.

Dabei im Talk war ebenso der YouTuber „Open Mind“ aus München. Er beschäftigt sich mit Drogen und dessen Konsum in dokumentierten Selbstversuchen.

Außerdem war Janni Höhnscheid, Deutschlands bekannteste Surferin, als Gast dabei.

Hier könnt ihr euch die letzte TV LateLine in Bremen nochmal anschauen:
YouTube Preview Image

TV LateLine am 30. Juni in Bremen

Am 30. Juni in Bremen ging es in der TV LateLine mit Ingmar Stadelmann um „Meine bescheuertsten Verletzungen“.

Zu Gast war der Rapper Ferris MC. Hier könnt ihr in seinen Song „All die schönen Dinge“ rein hören.

Außerdem war der Standup Comedian Alain Frei im TV Lateline Talk dabei, der den NDR Comedy Contest gewonnen hat.

 

Hier könnt ihr euch die TV LateLine in Bremen nochmal anschauen:

YouTube Preview Image

 

TV LateLine am 9. Juni in Frankfurt

Am 9. Juni ging es um euren ganz persönlichen Horror. Ingmar hat mit euch über dieses Thema gequatscht: „Aah! Hilfe! Ängste, Phobien, Hemmungen“ – und das aus dem 185 Meter hohen Main Tower. Das wäre nicht weiter erwähnenswert, wenn Ingmar-die-kindliche-Kaiserin-Stadelmann nicht an ausgeprägter Höhenangst leiden würde. Dafür hat er sich aber tapfer gehalten – auch wenn er es konsequent vermieden hat, aus dem Fenster zu schauen!

Eure Ängste waren aber auch nicht ohne: von der Schwiegermutter-Phobie, der Panik vor Tauben und der Angst vor kleinen Plastikteilchen war alles dabei. Richtig mutig war übrigens Singer Songwriter Joris. Der hat uns gebeichtet, dass er als Teenager in Emma Watson verschossen war und einen Song für sie geschrieben hat.

Die ganze Sendung gibt’s hier im Video oder auch zum Nachhören hier.

YouTube Preview Image
TV LateLine in Mittweida

Pünktlich zum Start der Festivalsaison ging es am 19. Mai um die beschauliche Welt der Festivals. Als Gast dabei: der Rapper Kontra K. und der Singer Songwriter LOT.


TV LateLine in Bremen

Die bundesweite 2015er Tour ging am 28. April los. Hier ist die ganze Sendung mit den Gästen Victoria van Violence und den Orsons und dem Thema Eifersucht.


In den kommenden Sendungen der TV LateLine (Termine unten) ergründet LateLine-Talker Ingmar Stadelmann, Gewinner des Deutschen Comedypreises 2014, die Facetten des Lebens: direkt, ehrlich und gerne polarisierend. Aber immer mit der nötigen Selbstironie. Übertragen wird wie immer im Fernsehen in EinsPlus, in sechs jungen ARD-Radioprogrammen und natürlich online.