Mittwoch: Caroline Korneli

Caroline Korneli

Frau mit vielen Talenten: Moderatorin, Kolumnistin, Buch-Autorin, Schauspielerin, Sprecherin und zweifache Mutter – Caroline Korneli gilt als zielorientiert und streitlustig. Bereits als Elfjährige stand die gebürtige Dresdnerin für TV-Serien vor Kameras. Später folgten Rollen im Theater sowie in Kino- und Fernsehfilmen, zum Beispiel als Hauptdarstellerin in „Kismet – Würfel Dein Leben„.

Die 28-Jährige glänzt seit 2000 ebenso als Radiomoderatorin bei Radio Fritz (rbb). Dort lernte sie Markus Kavka kennen, mit dem sie 2007 das Buch „Mach mir mal ne Nudelsuppe, bevor ich Dich besudel, Puppe!“ schrieb. Beim Fernsehsender MTV überzeugte die Wahl-Berlinerin mit „Caro – eine Frau geht steil“ (Kuttner-Show) oder mit „Caros gute Taten“ (MTV-News) als Außenreporterin. So verwundert es nicht, dass Caro für die Moderation der Comedy-Serie „TV Helden“ (RTL) zusammen mit ihren Kollegen Jan Böhmermann und Pierre M. Krause 2009 den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Comedy absahnte.

Letzte Einträge von Caro:

  • Dream on or wake up?! 22. Februar 2017
    Heute in den frühen Morgenstunden habe ich ein kleines Babyschwein gesehen. Es war via Bluetooth an einen Sprachcomputer angeschlossen, der die Gedanken des Schweins in Sprache übersetzte. Der Compute …
  • #Abschweifen 15. Februar 2017
    In Mannheim wurde ein Pinguin aus dem Zoo geklaut, wer von euch ihn eingesteckt hat, rückt den Pinguin bitte sofort wieder raus. Ist es eigentlich illegal im Darknet zu surfen,…
  • Supermeisen! 8. Februar 2017
    Ist es ein Flugzeug? Ist es Superman? Nein! Es ist Supermeise! Liebe Freunde, ich habe einige ausgewachsene Trillies, das ich nicht alleine abends in der Wohnung sein kann – wegen…
  • Drogen! 1. Februar 2017
    Was für Erfahrungen habt ihr mit Drogen gemacht? Welche sollten legalisiert werden? Könntet ihr euch vorstellen, dass Alkohol ganz verboten wird? Sprecht mit Caro drüber ab 23.04 Uhr.
  • Bin ich hier richtig? 25. Januar 2017
    Kennt ihr das auch? Manchmal hat man das Gefühl, man ist irgendwie falsch. Man würde gerne eine Schlägerei anzetteln, aber man ist halt eine Frau und das gehört sich einfach…