Einsamkeits-LateLine

„Einsamkeit. Die unerkannte Krankheit“ heißt das neue Buch des Psychiaters Manfred Spitzer. Er erklärt darin, dass in einer Gesellschaft, in der Individualismus zunimmt, immer mehr Menschen in Single-Haushalten leben und auch die Trennungsrate weiterhin steigt, das Gefühl von Einsamkeit, auch bei jüngeren Leuten immer weiter zunimmt. Nachdem dieses Thema auch in der letzten Abschweif-LateLine kurz angerissen wurde und sich viele von Euch per Feedback gemeldet haben, will Claudia Kamieth heute von Euch wissen: Wann fühlt Ihr Euch einsam? Wann kippt bei Euch das Gefühl von „allein sein“ in „einsam sein“? Fühlt Ihr Euch an Sonntagen besonders einsam? Und: Was hilft am besten gegen das Einsamkeitsgefühl? Lasst uns gemeinsam übers Einsamsein reden – ab 23:04 Uhr in der LateLine.