Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht – Sprichwörter

Sprichwörter begleiten uns ein Leben lang. Oma pflegt zu sagen, immer wenn Gott eine Türe schließt, dann öffnet er ein Fenster. Ich antworte dann immer: Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her. Und ich habe diesen Dialog so oft geführt, dass ich auf eine ganz bestimmte Art daran glaube, dass es stimmen muss. Welche Sprichwörter und Redensarten begleiten euch? Ich denke zum Beispiel der Wahrheitsgehalt von „Ehrlich währt am längsten“ geht gen Null. Der schönste Neuzugang in meiner Schatzkiste ist : „Das Dorf brennt, der Irre kämmt sich“. Sprichwörter und Redensarten in der Lateline mit Caro.

Traurig aber wahr ????Du bist wie du bist… nur unsichtbar der Außenwelt gegenüber!Perikles:
„Seid gewiss,
dass das Geheimnis des Glücks die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber der Mut ist.“Du bist wie du bist… bloß unsichtbar in der Außenwelt

Heißt soviel wie: du zeigst in der Außenwelt nicht wirklich wer du bist! Jeder Mensch den du siehst… und der sich daneben benimmt… benimmt sich daheim viel anders (und netter)!Caro ist die beste :3Der frühe Vogel fängt denWurmMorgenstund hat Gold im MundSich mit Fremden Federn schmückenJemand den Hosenboden strammziehenAuch ein blindes Huhn findet auch ein KornBlut ist dicker als Wasser; doppelt hält besser, ein blindes Huhn findet auch mal ein KornDie Schönheit liegt im Auge des Betrachters