Ecken und Kanten versus Perfektion

Wir sind ja schon ganz schön durch… so als westlich-lifestyle-konsumorientierte Menschheit insgesamt betrachtet. Auf der einen Seite gibt es Bereiche, da trimmen wir uns auf Perfektion, Stichwort Idealkörper zum Beispiel. Die meisten wollen bitteschön den perfekten Körper, nicht den mit den süßen kleinen Fehlern. Aber auf der anderen Seite pflegen und etablieren wir unsere Ticks und Ecken und Kanten – Individualität Baby! Wollen ja schließlich nicht so Einhorn sein wie alle anderen auch. In welchen Bereichen strebt ihr nach Perfektion, in welchen nach Individualität? Wo seid ihr stolz auf eure Macken und wo wollt ihr bitte niemals einmal welche aushalten müssen? Und ist euch der Wahnsinn des Ganzen auch bewusst? Fragt am Donnerstag ab 23:04 Uhr Bianca