14. Februar 2012: Abschweifen

Und das geht so: Wer anruft, darf jeweils bestimmen, worüber wir reden. Und dann schauen wir mal, ob überhaupt und wie lange wir über euer Thema sprechen. Oder: Freie Themenwahl.

Es gibt 34 Kommentare.Hinterlasse Deines

  1. 14th Februar 2012 | pizzamampf sagt:
    Hey, diese Woche möchte ich nochmals fragen, ob jemand fragen hat, die an die Bundeswehr gestellt werden sollen. Ich bin im März zu einem (leider nicht öffentlichen) Diskussionsforum bei der Bundeswehr eingeladen, bei dem es darum geht welche Rolle die moderne Bundeswehr hat und warum sich junge Leute entscheiden sollten dort einer Tätigkeit nachzugehen. Ich will jedem ermöglichen, seine Fragen der Bundeswehr zu stellen. Die Antworten werde ich dann natürlich auch veröffentlichen. Viele Grüße...
  2. 14th Februar 2012 | benga sagt:
    Zu krass:Ich hatte gerade während ich die oberen Zeilen las, Holgis Stimme klar und deutlich im Ohr, weil er den Text auch genau so beim Moderieren runterbetet. ;)
  3. 14th Februar 2012 | unbekannt sagt:
    lage in Syrien !!!, Wie kann man es lösen?
  4. 14th Februar 2012 | Stefan sagt:
    Hallo Holger, da das Thema ACTA in den Medien sehr präsent ist, und ich mich (wie viele andere vermutlich auch) für das Thema interessieren, würde es mich freuen Deine Meinung zu ACTA zu hören. Was sind Deiner Meinung nach die Vorteile und was die Nachteile von ACTA? Findest Du ACTA eher schlecht oder gut - und warum? Eine gut pfundierte Argumentation Deinerseits würde mich sehr sehr freuen. Danke für Deine Aufmerksamkeit. Einen schönen Abend und eine interessante Lateline an alle. Der treue Lateline-Hörer Stefan
  5. 14th Februar 2012 | Hotelboy sagt:
    holgi ja acta - erklär doch den zuhöhren mal was da auf dem spiel steht!
  6. 14th Februar 2012 | Joe aus der Wanne sagt:
    Zunächst einmal muss ich euch heute mitteilen, dass ich derzeit keine Wanne habe :-( Liegt daran, dass ich - manche kennen mich und mein Projekt ja - mir ´n Eigenheim zugelegt habe - und hier bisher nur ne Dusche zur Verfügung steht :-) Fotobeweis: http://www.zahlmeinhaus.111mb.de/dashaus.html Aber da ich immer nur aus der Wanne anrufe tu ich mich heute nochn bissl schwer. - auch wenn ich öfters schon genötitgt werde :-p Wünsche viel Spaß bei der Sendung :-) Der verrückte Joe
  7. 14th Februar 2012 | peter sagt:
    lasst uns heute über den Valentistag reden, darüber was Liebe ist und wie man sie praktezieren soll. Das man öffters in der öffentlichkeit die Leute dazu motivieren sollte auf den Geschlecktsakt bis nach der Hochzeit zu warten und den geschlechtsverkehr nur mit einer Person haben, das würde vielen Leuten helfen. Sex gehört nur in die Ehe und sonst nirgendwo hin.
  8. 14th Februar 2012 | peter sagt:
    Oder über Stress bei der Arbeit, immer mehr deutsche sterben an einem Herzifankt wegen zu viel und zu harter Arbeit besonders im Büro, wie es die DAK herausgefunden hat. http://www.welt.de/gesundheit/article13868437/Buero-Stress-fuehrt-bei-vielen-Menschen-zu-Herzinfarkt.html
  9. 14th Februar 2012 | Phineas sagt:
    In der älteren Ausgabe der ZDV (Zentrale Dienstvorschrift), der Bibel der Bundeswehr fanden sich noch solche Hilfestellungen an den Soldanten: (Dieses sind keine Witze) 1) Bei Eintritt der Dunkelheit ist mit Nachlassen der Sicht zu rechnen. 2) Wenn das Wasser bis zur Brust reicht, hat der Soldat selbständig mit Schwimmbewegungen anzufangen. 3) Bei erreichen der Baumspitze hat der Soldat die Kletterbewegung selbständig einzustellen. 4) Liegt der Kopf mehr als 20 cm vom Rumpf entfernt, ist der Tod festzustellen. 5) Bei Schnee und Frost ist mit auftretender Kälte zu rechnen. Mich würde mal interessieren, welche hellen Köpfe diese Vorschriften einst erdacht haben...stehen da Namen im Anhang? Vielleicht entfällt für den Soldat ja auch die Grußpflicht, wenn er den eigenen Kopf mehr als 20 cm vom Rumpf entfernt liegen hat. @pizzamampf, Frage die mir so entgegenspringt wäre: Welche psychologische Betreuung erhalten unsere Soldaten nach Rückkehr von Afghanistan?
  10. 14th Februar 2012 | caro sagt:
    @peter Solch anspruchsvolle Themen würden meinen lieben Kollegen intellektuell glatt überfordern. :roll: happy valentinesday @};-
  11. 14th Februar 2012 | Joe aus der Wanne sagt:
    Themenvorschlag: Ruft an und regt euch über mich und mein dreistes nerviges Projekt auf - würde mich drüber freuen und dann vllt auch anrufen ;-p
  12. 14th Februar 2012 | George W. sagt:
    Im Gefängnis gewesen sein, das ist ein großes Erlebnis, das kein politischer Mensch aus seinem wirklichen Dasein streichen kann ...
  13. 14th Februar 2012 | Drehrumbum sagt:
    Was ist der anrufende Lehrer nur für ein Langweiler und Weichei! Läßt sich von renetenten Schülern blöde kommen und opportuniert gegen seine Mitbeamten und Vorgesetzten. Echt der Horror der Kerl.
  14. 14th Februar 2012 | Drehrumbum sagt:
    Was sagt man dazu? Abmahnungen und solche Sprüche haben eben Folgen. :neutral: Ja Holgi soll er bei der Diakonie probieren. Die beuten alle aus. ;)
  15. 14th Februar 2012 | Fortytwo sagt:
    Also, ich kenne fast nur Mädchen, die so einen Spruch eher lustig als belästigend finden...schräg O.o
  16. 14th Februar 2012 | Berenik sagt:
    ich habe gerade erst eingeschaltet und wusste nicht über was er geprochen hat! Könnte es mir bitte jemand kurz darlegen?
  17. 14th Februar 2012 | Daniel sagt:
    Leider gilt auch schon verbale Belästigung als Form von sexueller Gewalt. Ich hoffe mein Tweet ist angekommen aber ich schreib das hier nochmal. Matthias meinte ja, er sei evangelisch freikirlich. Sehr empfehlenswert ist hier die Immanuel Diakonie. (Gegend Berlin brandenburg Sachsen) Den Geschäftsführer kenne ich persönlich und denke der hat für solche Probleme ein offeenes Ohr.
  18. 14th Februar 2012 | deWilli sagt:
    Ich denke mal dass ACTA auch wegen neuen Erfindungen eingeführt werden sollte weil ja Autohersteller auch Vorteiel daran hätten bzw. gibt es ja das Argument dass wenn eine Firma zugibt : wir wollen die Ureinwohner ausrotten - dass man dieses Zitat nicht weiter verwenden kann als Journalist
  19. 15th Februar 2012 | ShiShi sagt:
    Ganz ehrlich Holgi, wenn dir keine Verschwörungstheorie einfällt, dann würde ich mal sagen, dass sie die Musik- und Filmindustrie als Vorwand genommen wird, um den ganzen Datenverkehr auszulesen. Zusätzlich macht eben die Musik- und Filmindustrie Taschengeld durch Urheberrechtsverletzungen ;)
  20. 15th Februar 2012 | Max sagt:
    Puuhh !! Natürlich war der Spruch nicht angebracht, aber Jobverlust !? Das war ein kleiner, blöder Scherz..
  21. 15th Februar 2012 | Max sagt:
    man kann auch ein wenig kleinscheißig sein !!!!
  22. 15th Februar 2012 | söldner sagt:
    das ist doch jetzt ein witz....... ist ja lächerlich, wie die feministin felsenfest den genannten politikern diagnosisch ADS anhängen will.. sie ist sowie ich verstand gelernte ärztin...aber für den somatischen körper (naja, hat sich ja auch selbst diagnostiziert).
  23. 15th Februar 2012 | Niklas sagt:
    Hi Holgi, liebe Hörerin bin jetzt 20 und hab auch vor 2 Jahren Rheuma diagnostiziert bekommen. Also erstmal war es auch für mich ein Schock, Leistungssport Fussball und auch sonst sehr aktiv. Erstmal hieß es auch für mich einmal die Woche MTX und bloß kein Alkohol und Sport mehr. Höchstens Schwimmen und Radfahren. Fand alles Diagnosen der Aerzte auch sehr schwammig und fühlte mich nicht immer gut beraten, aber mittlerweile hab ich so gut wie gar keine schmerzen mehr, gehe feiern und mache viel Sport und natürlich auch Fussball. Und das bei guten Leberwerten. Ich muss allerdings auch nicht spritzen sondern nehme Tabletten, vielleicht ja auch eine Option für dich. Liebste Grüße aus Bremen! Niklas
  24. 15th Februar 2012 | Niklas sagt:
    Und zu den Ängsten von wegen Leben ändern, die hatte ich auch, aber ehrlich gesagt merk ich da außer den wöchentlichen Tabletten, den damit verbundenen alkoholfreien tagen, und den gelegentlichen Arztterminen nicht so viel von bisher. Also Glück auf :)
  25. 15th Februar 2012 | Joe aus der Wanne sagt:
    Wollte wohl niemand über mich meckern. Ich fühl mich jetzt gut. Das war so aber nicht geplant ... :-) Los, Protest gegen www.ZahlmeinHaus.de ! :-D Bei ACTA schafft ihr´s doch auch :-)
  26. 15th Februar 2012 | Andi sagt:
    Halli hallo.... ich komme nicht durch... ich vermute weil ich zu spät dran bin.... ich hätte aber ein gutes thema... mein thema wäre gewesen " Bi und schwul" ich selber bin Bi und ich bin stolz drauf und ich wollte wissen wie Holger dazu steht.... Lg
  27. 15th Februar 2012 | Jan sagt:
    Nachdem ich jahrelang Leistungssportler war, hatte ich 2010 ein Jahr Schmerzen in vielen Gelenken, einen dick geschwollenen Fuß, der mich nur noch humpeln ließ und nach vielen unwissenden Ärzten die Diagnose Rheuma vom Experten. Ich habe dann zwei Monate die Medikamente genommen, die als einzige Lösung bezeichnet wurden. Bald fühlte ich mich betäubt. Mittlerweile wusste ich selber viele Kleinigkeiten über meinen Körper durch all die Ärzte, auch von der Skoliose und den Muskelverspannungen. Ich beschloss die Medis nicht mehr zu nehmen, lass ein Buch über chronische Muskelverspannungen, begann mit Hilfe meiner Feldenkrais-Therapeutin zu lernen meine Körperhaltung zu entspannen. Seit einem Jahr bin ich schmerzfrei. Vorher war ich Rheuma. ICH SAGE NICHT DASS ES KEIN RHEUMA GIBT. Aber nicht jede Diagnose und nicht jede Behandlungsform ist endgültig. Alles Gute für die sportliche Rheuma-Patientin.
  28. 15th Februar 2012 | Wölkchen sagt:
    Zu dem Spruch: Natürlich finde ich die Reaktion der jungen Dame etwas hart, aber wer weiß, wie oft sie derartige Sprüche schon "überhört" hat. Und wenn ich schon 12mal so etwas erlebt habe, kommt eben irgendwann der Punkt, dass es Konsequenzen haben muss. Schade für ihn, aber irgendwann ist ja auch mal Schluss.
  29. 15th Februar 2012 | anna lyse sagt:
    Unverschämtheit meinen Kommentar nicht freizuschalten. Es gibt eine klare Definition der sex. Belästigung. Holger weiß das nicht.
  30. 15th Februar 2012 | söldner sagt:
    @Andi, ehrlich gemeint finde ich das ein klasse thema, das sollten wir mal in der lateline wieder aufbringen...
  31. 15th Februar 2012 | benga sagt:
    Tolle Sendung, die meiner Meinung nach deshalb so spannende und unterhaltsame Züge hatte, da die Anrufer des öfteren Themen von den Voranrufern aufnahmen und weiterdachten, Besonders hat mir der politische Talk gefallen über ACTA und die Contentindustrie, diese Schweine! Bitte weiter so! Lg
  32. 15th Februar 2012 | Andi sagt:
    @ Söldner thx für das "lob" aber wenn mir dann ne e-mail senden.... will mitreden... oder am besten live im studio sein denn es ist interesant sowas zu leiten oder bei sowas LIVE dabei zu sein... und falls ich nicht live dabei bin will ich halt mindestens zuhören und ich kann die late line nich imemr hören weil ich Konditorlehrling bin und da meist schlafe... Lg
  33. 15th Februar 2012 | Johannes sagt:
    Alle haben ADS!!! Was soll ich tun?! Ich hab das dann ja auch! o_O
  34. 27th Februar 2012 | Jürgen sagt:
    Warum hacken _deutsche_ Feministinnen immer so auf der weiblichen Form von Personenbeschreibungen rum? In Dänemark arbeiten die Feministinnen gerade daran, die weiblichen Formen abzuschaffen. Man fasst es hier als Beleidigung auf, dass man explizit auf sein Geschlecht hingewiesen wird :-) Schon wenn man mal überlegt, was eine Konsequente Doppelnennung bedeuten würde, dann führt sich das selbst ad absurdum: Wird dann aus der Bürgermeisterwahl eine "Bürger- und Bürgerinnenmeister- und Bürger- und Bürgermeisterinnenwahl" Noch lustiger wird das, wenn man über die Wahlhelfer reden möchte. Und warum legt man in der Kriminalstatistik keinen Wert auf diesen Quatsch?

Diskutiere mit...