Abschweifen – Reloaded!

Wer hat noch nicht? Wer will noch mal?
Diese Woche sind englische Wochen in Sachen Abschweifen angesagt! Nach dem dritten Mittwoch des Monats gestern kommt heute gleich der veirte Donnerstag des Monats. Also gleich noch mal Abschweifen. Heißt: Ihr rockt das Ding mit euren Themen und ich höre zu. Anrufen!

 



Abschweifen!

Worüber wolltet ihr immer schon einmal sprechen? Was bedrückt euch? Was begeistert euch? Was wollt ihr teilen? Euer Thema in der LateLine – heute Abend mit Caro!

 



Hass-Kommentare

Wieso hassen wir so viel online? Langeweile? Frust? Was macht „Hate Speech“ so attraktiv? Habt ihr schon mal online gehatet oder wurdet ihr gehatet? Müssen wir gegen Hate Speech besser vorgehen? Heute unser Thema: Hass im Netz Ihr Schweine! Euer Ingmar

 



Ein Mann fragt – alle Frauen antworten!

Hallo liebe Frauen, ich bin Johannes. Keine Frau. Aber ein Mann. Mit vielen Fragen über die Frau, ihre Psyche und die schönen Klischees, die es gibt!
Klingelt doch mal kurz die 0800 80 55 555 durch, um mir folgende Fragen zu beantworten:

– Warum habt ihr einen großen Geldbeutel? Ihr habt doch eh schon eine Tasche, die riesig ist!
– Warum zieht ihr so gerne beim Rumlümmeln zu Hause die Sachen vom Freund an?
– Sind Hoden in euren Augen schön?
– Warum macht ihr so selten Musik in einer rein weiblichen Band?
– Männer kraulen sich am Sack – und ihr an …. ?
– Warum verteilt ihr alles, was ihr zum Verlassen der Wohnung braucht überall in der Wohnung? Männer brauchen eine Minute, um rausgehen zu können und ihr müsst erst Brille, Handy, Handtasche, Geld, Bürste, Schlüssel ewig lang suchen…
– Warum ist es okay, euch im Bikini zu sehen…. aber nur im BH würdet ihr euch nie einem Bekannten zeigen?
– Welche Pornos guckt ihr euch an?
– Wie verändert sich euer Körper und eure Psyche, wenn ihr die Pille nehmt?

Ihr merkt schon: Eine völlig Klischee-freie Sendung 😉 Aber diese Fragen will ich heute endlich mal klären. Mit den Frauen! Nur mit Frauen!

Euer Hahn im Lateline-Korb,

Johannes

 



Alleinsein!

Welche Dinge machen alleine viel mehr Spaß? Wie wichtig ist es für euch Zeit allein zu verbringen? Alleine verreisen? Alleine in die Kneipe gehen? Klar, alle zehn Minuten entscheiden sich zwei sehr einsame Menschen bei parship, für einen faulen Kompromiss – aber alleine sein, hat doch durchaus seinen Reiz. Findet ihr nicht? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Einsamkeit und gerne mit sich selbst abhängen? Erklärts mir in der Lateline. Eure Caro

 



Mein Leben mit der Behinderung

Die Paralympics sind gestartet. Bei den Wettbewerben sehen wir ab jetzt Menschen mit körperlichen Behinderungen, die Ausnahme-Leistungen zeigen. In Ausnahme-Situationen. Aber wie sieht der Alltag aus?
Wann nervt das Leben im Rollstuhl am meisten? Wo hat man als Blinder im Alltag richtig große Probleme? Oder ist am Ende alles eigentlich kein Problem?
Naive Fragen – ich weiß! Vielleicht auch politisch unkorrekte Fragen: Nicht umsonst heißt es in einer Kampagne des NRW-Landesverband des Sozialverbands Deutschland „Ich bin nicht behindert. Ich werde behindert!“ Dennoch will ich eure Meinungen und Geschichten hinter diesen Fragen hören… Im Radio oder hier im Blog.

 



*augenzuhalt*

Hallöchen!!!
Ich bin totaler Horrorfan und liebe es, an manchen Abenden mit meinen Freunden Horrorfilme zu gucken. Quark! Mein Name ist Caro Korneli und ich habe bei Friedhof der Kuschltiere aufgehört. Aber, das eine weiß ich ganz genau, der Horrorfilm erfüllt seinen Zweck. Sei es, dass Mädchen sich bereitwillig in der Achselhöhle ihres Begleiters verstecken oder das man sieht, dass das eigene Leben verglichen mit dem Leben einer armen Wurst, die von einem unruhigen Untoten verfolgt wird, eigentlich ganz geil ist. Etwas sachlicher und fundierter wird es dann heute in der Lateline. Denn mein Studiogast NILZ BOKELBERG beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema und zusammen werden wir das Horrorfilmjahr 2016 revue passieren lassen und natürlich auch über eure Lieblingshorrorfilme sprechen – ab 23.04 Uhr in der Lateline. Deine Caro

 

2. Teil: klärt auf, wie der Dämon zu Pärchen im ersten Teil kam

3. Teil: spielt in der Kindheit der Schwestern aus Teil 1 & 2

4.Teil: Der Sohn einer Damen aus Teil 1 & 2 spielt mit

Paranormal Activity – Die Gezeichneten ist ein Ableger der ersten vier Teile

Paranormal Activity: Ghost dimension ist nichts Neues, ist in 3D.Die beiden Conjuring Filme sind richtig gut, die Nonne geht mir nach einem Monat immer noch nicht aus dem Kopf. Die Filme sind relativ realistisch, wenn man an Deamonen und Geister glaubt.Top Datemovie (Horrorfilm) „ES“ von Stephen King. Mein Vater war damals im Krankenhaus, durfte nicht aufstehen also blieb nur Fernsehen übrig, als abends die Schwester kam zum nachschauen fragte er sie ob sie nicht mit gucken mag, gesagt getan sie sich ins Patienten Bett zu ihm geschmissen und dann den Film geguckt.@latelineradio Pontypool! Der Film spielt fast ausschließlich in einem Radiosender!Ein Pokalspiel von Weder Bremen?Sorry das ist mir zu hart. Danach könnte ich bestimmt 3 Tage nicht schlafen@latelineradio Horrorfilme? Schon mal ein Pokalspiel von @werderbremen gesehen??!

#SVWDiskutiert mit: 0800 80 55555!



Selbst machen!

Selbst Brot backen, Pullover häckeln, ein Floß bauen, Auspuff reparieren, Möbel tischlern… do it yourself ist cool, kreativ und meist günstiger. Was macht ihr selbst, was nicht jeder macht? Was geht ganz einfach, woran seid ihr gescheitert, was würdet ihr gerne irgendwann selbst machen? Das fragt Euch Hendrik Schröder heute in der LateLine.

 



Donnerstag: Jungs & Mädels! Lasst uns über weibliche Lust reden!

Wir halten uns für entspannt und emanzipiert, offen und aufgeklärt, aber scheuen uns davor, über die weibliche Lust zu sprechen – ob es nun um Selbstbefriedigung und die Erkundung des eigenen Körpers, das partnerschaftliche Erleben von Sexualität oder den Austausch mit Freunden geht. Statt Offenheit und Experimentierfreude stehen zwischen Mann und Frau vorgetäuschte Orgasmen und große Fragezeichen und warum machen wir es uns so schwer?

Wie gut kennt ihr eigentlich euren eigenen Körper oder den eurer/euren Sexualpartnerin/en? Wie wichtig ist es euch, dass Sie beim Sex kommt? Wie wichtig ist euch als Frau beim Sex zu kommen? Und wie leicht fällt es euch, darüber zu sprechen?

Ab 23:04 Uhr. 0800-80 55555.




Mittwoch: Die Religion und ihr…

Über Burka, Kopftuch, Islamismus wird derzeit nicht nur in Frankreich, sondern auch bei uns heftig gestritten. Wie weit kann und muss Religionsfreiheit gehen? Wo ist die Grenze? Mehr als die Hälfte der Deutschen sind nach einer ARD Umfrage zB für ein Burka-Verbot (dabei gibt es bei uns ja kaum Burka Trägerinnen). Zeit also, um in der Lateline über Euer Verhältnis zur Religion zu sprechen. Welche Rolle spielt Religion in Eurem Leben und wie viel Toleranz habt Ihr für Leute, die etwas ganz anderes glauben?

Seid dabei und diskutiert mit. Ab 23:04 Uhr. 0800-80 55555.



1 2 126 127