Das Web-Dossier…
„Eurozone Ostend
Wie der Neubau der EZB ein Frankfurter Viertel verändert“

…ist ein Angebot von boerse.ARD.de und hr-online.de in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Darmstadt. Das Semesterprojekt entstand im Studiengang Online-Journalismus unter Leitung von Burghard Schnödewind.

Als Medienhaus fördert der Hessische Rundfunk die Entwicklung der Medienkompetenz der Studierenden und bietet ihrer Projektarbeit eine Publikationsplattform. Die Themen der Arbeiten sind von den Studenten gewählt und umgesetzt worden. Ergänzt werden die Beiträge durch Archivmaterial des Hessischen Rundfunks.

Impressum:

Hessischer Rundfunk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 155 1

Umsatzsteuer-ID: DE 114110440

Gesetzlicher Vertreter: Dr. Helmut Reitze (Intendant)

Leitung boerse.ARD.de und hr-online.de:
Burghard Schnödewind (boerse.ARD.de) und Stephan Groß (hr-online.de)

Redaktion:
Katrin Berghöfer
Michaela Brehm
Robin Brand
Sebastian Eder
Michael Freidank
Aljoscha Grabowski
Andreas Grieß
Robin Hartmann
Daniel Höly
Qais Kamran
Tanja Praschak
Julia Rösch
Daniel Schmitt
Carla Schneider
Jan Schneider
Natalie Schwarzkopf
Nico Stockheim
Thomas Strothjohann
Svenja Trautmann
Katharina Tron
Arne Tyarks
Beatrice Tzschentke
Jennifer Warzecha

Webdesign:
Martin Brandt

Technik:
Simon Berger

Besonderer Dank:
Besonderer Dank gilt Volker Denkel, der die Ursprungsidee entwicklt hat, sowie Tom Klein und Janina Strothmann, die viel Vorarbeit geleistet haben.

Kontakt zur Redaktion
Für Anfragen an die Redaktion zu Inhalten von boerse.ARD.de nutzen Sie bitte nach Möglichkeit die E-Mail-Adresse boerse@ard.de.
Tel. +49 (0)69 155 1
Fax +49 (0)69 155 4610

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen boerse.ARD.de und hr-online keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweise zum Urheberrecht
Urheberrechtlich geschützt sind nicht nur im Hörfunk und Fernsehen gesendete Beiträge, sondern auch Webseiten und Homepages mit Textbeiträgen, Fotos, Grafiken, Animationen und Beiträgen aller Art genießen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz. Auch für diese gilt also, dass z. B. Vervielfältigungen nicht ohne weiteres zulässig sind.

Die Inhalte unserer Internetseiten dürfen daher ausschließlich in den engen Grenzen der urheberrechtlichen Ausnahmetatbestände kopiert werden, zum Beispiel zum persönlichen privaten Gebrauch. Jede darüber hinausgehende Vervielfältigung und Verbreitung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Urhebers bzw. des Hessischen Rundfunks.