Haben Nutzer die Lust auf Soziale Netzwerke wieder verloren?

Mitte Dezember veröffentlichte das „The Pew Research Center’s Internet & American Life Project“ eine Studie, der zufolge sich in den USA mehr Menschen von Facebook abwenden als neu hinzukommen. Zwar ist Facebook mit 67% Marktanteil die mit Abstand größte soziale Plattform, aber es gebe eine starke Tendenz, sich von Facebook abzuwenden.
Auch in Deutschland fasten derzeit viele Menschen digital und verzichten bewusst auf die Nutzungvon Social Networks. Zum Teil auch, weil sie immer neue Features in der Grauzone des Datenschutzes nerven.
Wie entwickelt sich das Nutzerverhalten in Bezug auf Soziale Netzwerke? Ist der Zenit überschritten? Oder gar der Hype vorbei? hr-iNFO hat mit Professor Peter Buxmann vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der TU Darmstadt gesprochen.
Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Über Tom Klein

Multimedia-Redakteur bei sportschau.de und hr-online. Kontakt bei Twitter: @tmsklein
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.